Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

YOGA RETREAT

Yoga Retreat ist eine Zeit längeren Schweigens – gegenwärtig Sein in einer achtsamen Stille.

Asana-Praxis in Atemachtsamkeit, Pranayama, Dhyanam auf den Atem oder ein Mantra, Chanting, Wechsel von Gehmeditation und Sitzen in der Stille, Übungen zur Geistbetrachtung, Darshan (Vorträge). All dies in einer geordneten, wiederholenden Praxis bilden den Rahmen für das Retreat.

Ziel des Übens ist, eine integrative Erfahrung von Körper, Atem und Geist wahrzunehmen, für den Alltag zu stabilisieren und Einüben in eine Bewusstseinserfahrung von Einheit, Samadhi genannt.

Yoga als Retreat legt den Schwerpunkt auf Meditation als spirituellen Weg – Sadhana.

Sadhana bedeutet „unterwegs sein zum Göttlichen“, jenseits von einer kulturellen oder religiösen Zuordnung des „Göttlichen“. Yoga ist ein Einüben in die Freiheit des Lassens, dem Erkennen und Verwirklichen der Vielschichtigkeit des menschlichen Seins, einem klaren Geist, einem weiten Herz.

Yoga Retreat wird als fortlaufende Wegbegleitung angeboten. Ein Einstieg ist zu jedem Retreat möglich. In persönlicher Absprache biete ich Einzelbegleitung an.

 

TAGESPLAN RETREAT (BEISPIEL)

Donnerstag

18.00 Abendessen

19.15 Einführung

19.40 Dhyanam

20.50 Tagesabschluss

 

Freitag / Samstag

05.15 Wecken

05.45 Schnelles Gehen im Hof

06.10 Dhyanam

06.30 Asanapraxis

07.30 Frühstück

08.10 Karma Yoga (Arbeitszeit im Haus)

09.30 Dhyanam

10.30 Darshana

11.00 Dhyanam

12.00 Mittagessen

ab 13.15 Tee/Kaffee/Kuchen

14.00 Pranayama

14.30 Dhyanam / Dharana

16.00 Gehmeditation im Freien

16.30 Dhyanam

16.50 Asanapraxis

18.00 Abendessen

19.30 Chanting

19.50 Dhyanam

20.50 Tagesabschluss

 

Sonntag

Zeiten wie Freitag/Samstag bis zum Mittagessen